INFRAROT THERMODECKE - SAUNA

Wegen der lokalen Wirkung von Infrarot dringt die Strahlungswärme bis tief in den Körper ein, wird das Gewebe gut durchblutet und nimmt die Geschmeidigkeit der Gelenke zu. Die Anwendung einer Infrarotdecke ist darum eine wertvolle Ergänzung bei der Rheumabehandlung. Allerdings sorgt die Decke nicht nur für eine Linderung der Schmerzen.

Vorteile der Infrarot-Strahlen für unsere Gesundheit

Erhöhen Sie Lebensenergie

Infrarot-Saunen begünstigen den Absorption- Prozess der Zellen und erzeugen die Produktion von Sauerstoff für eine gute Atmung, aktiviert die Blutzirkulation und unseren Metabolismus

Gewichtsverlust

Die Infrarot-Wärmetherapie hilft beim Abnehmen,weil sie den Metabolischen prozess und die endokrinen Drüsen stimuliert, was mit jeder Sauna -Session zu einem substanziellen Kalorienverlust führt . Eine halbe Stunde von Sauna hat einen ähnlichen Kalorienverbrauch wie ein zehn Kilometer-Lauf.

Beschleunigung der Wundheilung

Die Infrarot-Strahlen mit hoher Reichweite haben eine gefäßerweiternde Wirkung auf periphere Blutgefäße,bringt Sauerstoff an die Gelenke und Extremitäten, welches die Heilung von Zerrungen und Verstauchungen beschleunigt, lindert Schmerzen und reduziert die Zeit die der Körper benötigt um sich zu erholen.

Haut Verschönerung

Wir alle wollen eine schöne Haut haben und Infrarot-Sauna-Therapie, durch die Erhöhung der Durchblutung, bringt sehr viele Nährstoffe an die Haut, wodurch die Hautbeschaffenheit sich sichtbar verbessert. Ebenfalls die Infrarot-Therapie realisiert eine sanfte Reinigung der Haut.

Elimination von Giftstoffen

Der Körper muß sich von de Giftstoffen befreien, entweder exogene (zB Alkohol oder Tabak), endogene (zB durch eine Infektion produziert) oder autologer (zB die von unserer eigenen Konstitution und Temperament erzeugt werden).

Während des Schwitzen in der Sauna helfen wir unserer Leber und Verdauungstrakt in die Arbeit der Abfallentsorgung. Es ist nicht verwunderlich, dass die Haut oft als die "dritte Niere" bekannt ist, weil sie ein 30% der Entgiftung übernimmt.

Verbesserte Herz-Kreislauf-Gesundheit

Mit der Infrarot-Sauna aktivieren Sie die Herzfrequenz und die Durchblutung, ein entscheidender Punkt für die Erhaltung der Gesundheit. Der Rhythmus des Herzens wird gestärkt, wenn mehr Blut von den inneren Organen zu der Epidermis fließt, ohne Erhöhung des Blutdrucks.

Die Aktivierung des Immunsystems

Mit der Erhöhung der Körpertemperatur die durch die Sauna verursacht wird, Ihr Körper erhöht die Produktion von weißen Blutkörperchen, die den Fortschritt von bestimmten Viren und Bakterien verlangsammt . Deshalb ist die Behandlung mit Infrarotwärme eine gute vorbeugende Maßnahme gegen Krankheiten.

Vorbereitung für die Massage

Ein Infrarot-Sauna-Session vor dem Erhalt einer Massage hilft Stress abzubauen den der Kunde angesammelt hat und erreicht ein Gefühl von Entspannung. Dies begünstigt eine Lockerung der Muskulatur, welches eine grundlegende Voraussetzung ist für damit die anschließende Session der Massage effektiver und tiefgründig wird.

EMPFOHLENDE SESSIONEN: 20-30 Minuten

Während den empfohlenen 20-30 Minuten pro Session, können Sie Ihre Sinne stimulieren.

Der Takt

Die Haut ist der Protagonist und Nutznießer. Zwischen10-15 minütigen Sessionen fangen Schweißdrüsen an zu arbeiten . Mit der Wärme die Poren öffnen sich und helfen die Giftstoffe zu beseitigen und die Haut wird gereinigt, welches man dann in der Geschmeidigkeit und der Glätte sehen kann . Und all dies ohne sich selbst bei extremen Temperaturen ausetzen (Denken Sie daran, daß in den Infrarotdecken optimale Ergebnisse bei relativ niedrigen Temperaturen von 40-60 Grad erreicht werden). Entspannen Sie sich und machen Sie sich bequem und genießen Sie Ihre Zeit.

Copyright @ All Rights Reserved